Die Ziele des Konzepts

Die Figur Schlupsi ist bei den Kindern positiv besetzt.

• Die Kinder lernen ihr Gewissen und die damit verbundenen Gefühle kennen, einzuordnen und wertzuschätzen.

• Die Kinder Lernen durch die Übungen, dass „Fairplay“ spaß macht.

• Die Kinder können mit Hilfe von Schulpsi ihren Alltag auf der Gefühlsebene reflektieren.
• Die Kinder merken wie häufig sie sich bereits positiv verhalten und nehmen die schönen Gefühle durch Schlupsis grüne Glückskarte bewusst wahr.
• Die Kinder lernen mit Hilfe von Schlupsis kleiner Trillerpfeife das unangenehme Körpergefühl bei Gefahr richtig zu deuten und entwickeln angemessene Handlungs- bzw. Schutzmöglichkeiten.
• Die Kinder übertragen ihr Wissen aus dem Workshop in ihren Alltag.
• Die Kinder entwickeln ein positives Selbstbild, aus dem heraus sie selbstbewusst und gleichzeitig empathisch handeln können.