Hier findest Du die aktuellen News rund um

Schlupsi und weiterer Projekte

Kinder rennen bei einer Teamübung als Klasse zu einer Schatzkiste
Mit Spaß und Zusammenhalt als Team erfolgreich

Schlupsis Gefühlskarten

Eine Gefühlskarte von Schlupsi mit Herzen
Schlupsi ist glücklich
Ein Kind betrachtet sich eine Gefühlskarte
Mit Kinder ihre Gefühle reflektieren
Schlupsi, dein innerer Schiedsrichter mit Sonnenbrille
Schlupsi fühlt sich gerade ziemlich cool

Besonders in der heutigen Zeit merken wir immer mehr, wie wichtig es ist mit den Kindern über ihre Sorgen, Ängste, aber auch Wünsche und Hoffnungen zu sprechen. Daher nutzen wir in unserer täglichen Arbeit so gerne Schlupsis Gefühlskarten. Egal ob im Klassenverband, mit einer Kleingruppe, bei der Elternberatung oder im Einzelsetting, diese liebevoll gezeichneten Bilder, helfen Kindern dabei ihre Gefühle bewusster wahrzunehmen und ihren inneren Schiedsrichter noch besser zu spüren. 

 

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen, haben wir uns entschlossen,

Schlupsis-A6-Gefühlskarten dauerhaft in alle Schlupsi-Sets zu integrieren.

 

Egal für welches Schlupsi-Paket du dich also entscheidest, ab sofort kannst du dich bei jeder Bestellung in unserem Shop zusätzlich über ein Set von Schlupsis Gefühlskarten freuen. 

 


Workshop-Wochenende

Es ist immer wieder schön zu sehen wie sich unser kleiner Schlupsi so entwickelt.

Aktuell nutzen wir schon weiter über 

100 Techniken, Übungen und Methoden, die wir ganz individuell an die Bedürfnisse der Kinder anpassen.

 

Dieses Wissen möchten wir gerne teilen. Daher bieten wir regelmäßig Workshops und Fortbildungen an. So auch an einem besonderen Teamwochenende, in dem 8 Schüler*innen aus der Oberstufe einige unsere Methoden auf ihre Alltagstauglichkeit testeten. Neben viel Spaß und Aktion während den Gruppenspielen, lernten die Teilnehmer*innen auch Übungen aus dem Deeskalationstraining, Impact-Techniken und natürlich "Schlupsi" kennen. Mit diesem Grundlagenwissen können sie uns nun in ausgewählten Teamtrainings begleiten, um bereits selbst einfache Übungen anleiten und so erste Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln.

 

P.s. Falls du Interesse an einem Workshop in deiner Schule oder Einrichtung hast, dann nimm doch einfach Kontakt zu uns auf.

 

 


Schlupsi sagt "Hall0"👋🥰

Kinder schauen sich Teamspiele an
Kinder erkunden unseren "Schlupsi-Stand"
Kinder schlagen vor einen Boxsack
Viel Spaß uns Aktion am Tag der offenen Tür
Lehrer*innen informieren sich über Schlupsi
Lehrer*innen informieren sich über Schlupsi

Ganz viele interessante Gespräche und tolle Rückmeldungen erhielten wir heute für unseren Schlupsi-Stand, den wir während eines „Tag der offenen Tür“ an einer Schule präsentierten.

So konnten wir interessierten Lehrern, Eltern und Sozialarbeitern unsere vielfältigen Methoden und Übungen vorstellen. Auch die Schüler*innen konnten während einfachen Mitmachaktionen bereits ihren „Schlupsi“ und seine hilfreichen Signale kennenlernen. 

Wir freuen uns auf weitere spannende Teamtrainings und Klassenprojekte mit euch und sagen 

„Danke für den tollen Tag“


Neues Videoprojekt gegen Mobbing

Im Rahmen eines Klassenprojektes zum Thema Zusammenhalt und Vertrauen, haben wir zusammen mit den Schüler*innen, ein kleines Video gedreht, um mit ihnen auch schwierige Themen wie Mobbing und Ausgrenzung zu bearbeiten. 

Es war beeindrucken wie intensiv sich die Kinder mit diesem Thema auseinander gesetzt haben und wie offen sie über ihre eigenen Erfahrungen bzw. Wünsche sprachen.

Am Ende steht nun dieses Video, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

 

Vielen Dank an die Klasse 8.4 für ihre tolle Ideen und ihr Engagement. 


unser Seminar in Winterthur

Bereits zum 4. Mal fand, in Kooperation mit dem Schulsozialarbeitsverband, im schweizerischen Winterthur ein spannendes Seminar rund um den inneren Schiedsrichter statt. 

 

Während im Vormittagsbereich actionreiche Teamübungen zur Verbesserung des Klassenklimas und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Schlupsi thematisiert wurden, stand der Nachmittag ganz im Zeichen der Gewaltprävention und Deeskalation. In spannenden Bataka-Kämpfen merkten die Teilnehmer*innen am eigenen Leibe, welche wichtige Rolle „die Zuschauer“ bei Konflikten einnimmt und wie schnell gruppendynamischen Prozesse zu Gewalt führen können. Aus diesem Wissen heraus konnten wir dann zusammen schauen, wie sich die einzelnen Methoden in die tägliche Arbeit integrieren und so passgenau an die jeweiligen Bedürfnisse der Kinder anpassen lassen.

 

Wir danken allen Teilmnehmer*innen für diesen tollen Workshop und die lieben Rückmeldungen.


Mit Schlupsi "Sicher im Internet"

Eine Zeichnung zum Thema Schlupsi, sicher im Internet

Unsere Designerin Anna hat ein tolles Bild gezeichnet, mit dem man ganz einfach im Rahmen eines Klassenprojekts zum Thema "Schlupsi, sicher im Internet" den Kindern sehr gut verdeutlichen kann, wie schnell sich gepostete Inhalte im Internet verbreiten und wie schwierig es ist diese wieder zu löschen.

Insbesondere in der letzten Zeit rückt die virtuelle Welt immer stärker ins Blickfeld von uns Sozialarbeitern, daher versuchen wir auch hier passende Übungen und Projekte für die Kinder zu entwickeln. 

 

Falls du erfahren möchtest, wie Du dieses Bild zur Präventionsarbeit nutzen kannst oder weitere Anregungen benötigst, dann schicke uns einfach eine Mail.

Gerne stellen wir Dir dann das Bild, samt Anleitung kostenfrei zur Verfügung. 


verleih von Pädagogischen Materialien

Unsere Teamziele, mit Spaß, Respekt und Vertrauen zusammen ans Ziel
Unsere Teamziele, mit Spaß, Respekt und Vertrauen zusammen ans Ziel

Für die meisten, der hier vorgestellten Übungen, braucht man nur sehr wenig, bis gar keine Materialien. Oft genügen ein paar Stühle, Kreppband oder Bälle, um eindrucksvolle Ergebnisse zu erzielen. Trotzdem nutzen auch wir immer mal wieder spezielle pädagogische Materialien, wie Batakas, den Fröbelkran oder Gefühlskarten, um unsere Arbeit noch flexibler zu gestallten.

 

Nun ist es allerdings so, dass solche pädagogische Materialien mitunter sehr teuer und viele Budget im sozialen Bereich sehr begrenzt sind. Daher möchten wir in der nächsten Zeit einen Verleih von hochwertigen pädagogischen Materialien aufbauen. So kannst du dir für deine Trainingsmaterialien bei uns ausleihen und risikofrei schauen, was dir zusagen, ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen.

 

Und das Beste: Dadurch, dass wir bereits sämtliche Materialien ausgiebig getestet und angewendet haben, können wir dir bei Fragen oder Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Da so ein Vorhaben etwas Zeit in Anspruch nimmt und wir auf keinem Fall irgendwelche Abstriche bei unseren aktuellen Trainings und Workshops machen möchten, wird es noch etwas dauern, bis wir diese Idee komplett umgesetzt haben. Trotzdem kannst du uns gerne jetzt schon anschreiben, falls du Impulse oder Materialien für ein bestimmtest Thema benötigst; zusammen schauen wir dann, ob wir gemeinsam etwas passendes finden.


Schlupsi im INternet

Schlupsi Sicher im Internet. Handpuppe von Schlupsi mit Laptop und Arbeitsmaterialien
Schlupsi im Internet. Mit passgenauen Übungen für Kinder

Immer häufiger werden wir gefragt, ob Schlupsi den Kindern auch in der digitalen Welt schützend zur Seite steht und ihnen mit hilfreich Tipps gibt. 

 

Die Antwort lautet ganz klar "ja"!

 

Wie im realen Leben, müssen aber natürlich die Kinder auch in der virtuellen Welt zu erst von uns Erwachsenen Werte und potenzielle Risiken vermittelt bekommen, damit ihr innerer Schiedsrichter sie vor möglichen Gefahren oder Fehltritten warnen kann. 

Auch hierzu haben wir schon ein paar spannende Übungen und Techniken entwickelt, mit denen man den Kindern wichtige Kernaussagen wie "Das Internet vergisst nie", "Schütze dich und deine persönlichen Daten" oder den Dreiklang "Denken, fühlen, posten" vermitteln kann.

 

Solltest du zu diesem Thema weitere Informationen benötigen, so schreibe uns doch einfach unter Info@schlupsi.de.


Teamtoring

Aktuell entwickeln wir einen neuen Ansatz, mit dem der innere Schiedsrichter noch besser für die Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen genutzt werden kann.

Freue dich auf spannende Übungen, Techniken und Methoden beim Teamtoring.

Spiel und Spaß für Kinder bei unserem neuen Teamtoring Projekt
Teamtoring das neue pädagogische Konzept für Kinder ab 4 Jahren

Schlupsis THERAPEUTISCHE-Handpuppe

Living-Puppets Schlupsi Handpuppe im therapeutischen Setting
Schlupsis therapeutische Handpuppe im Teamtraining

Danke für Eure vielen Anfragen bezüglich unsere Schlupsi-Handpuppe. Aktuell werden neuen Living-Puppets Handpuppen in der "Schlupsi-Edition" produziert. Aufgrund der aktuell schwierigen Weltsituation, wird es jedoch bis Ende 2022 dauern, bis sie wieder bei uns im Shop verfügbar sind.

 

Gerne nehmen wir aber jetzt schon eure Vorbestellungen zu den alten Konditionen entgegen.


Teamtoring-Test an der Gesamtschule Menden

Bataks-Kampf zum Thema Fairness und Gewalt beim Teamtoring
Bataks-Kampf zum Thema Fairness und Gewalt beim Teamtoring

Im Rahmen der „Extrazeit“ konnten 10 Schüler*innen an einem zweitägigen Workshop teilnehmen, um so einen ersten Einblick in die pädagogische Arbeit mit Kindern zu erlangen. 

 

Angeleitet durch zwei Sozialarbeiter, lernten die Teilnehmer eine Vielzahl an Teamübungen, Spielen und speziellen Techniken kennen, die sie nun auch selbst anwenden können, um zusammen mit Schüler zu arbeiten. 

 

Um jüngeren Kindern auf spielerische Art ihr Gewissen und Fairness zu erklären, wurde zudem intensiv mit dem Konzept „Schlupsi, dein innerer Schiedrichter“ gearbeitet.  

 

Nach erfolgreich absolviertem Teamtoring® Workshop, können die Teilnehmer nun weitere praktische Erfahrungen sammeln und ihr pädagogisches Wissen als Klassenparten oder Streitschlichter, an jüngere Schüler weitergeben.


Friedensprojekt an der Gesamtschule

Im Rahmen einer Friedensprojektwoche an der Gesamtschule Menden, haben wir zusammen mit den Schülern intensiv über ihre Ängste, Sorgen und Fragen rund um die aktuellen Ereignisse in der Welt gesprochen. Neben vielen spannenden Workshops und Projekten ist dabei auch ein eindrucksvolles Video entstanden, welches wir gerne teilen möchten!

 


Wir Testen selbstgebaute Teamspiele

Während einer Projektwoche haben einige Schüler für uns tolle pädagogische Teamspiele gebaut, die wir direkt getestet haben. Es war faszinierend zu sehen, wie viel Spaß die Kinder bei den Übungen hatten und wie gut die selbstgebauten Spiele funktionierten.

Meistens kommen wir bei unseren Workshops mit ganz wenig Materialien, wie Kreppend, Batakas und Bällen aus, aber künftig werden wir diese neuen Spiele fest in unsere Konzepte integrieren. Falls ihr weitere Informationen zum Bau solcher kostengünstigen und gleichzeitig pädagogisch wertvollen Hilfsmittel benötigt, schreibt uns einfach unter Info@schlupsi.de an  


Neues Video zur Zielfindung


Schlupsis Gefühlskarten im Einzelsetting

Schlupsis Gefühlskarten zur Reflektion von Gefühlen mit Kindern
Schlupsis Gefühlskarten zur Reflektion von Gefühlen mit Kindern

Elternteil: „Hallo, wie geht es dir?“

Kind: „Gut“.

Elternteil: „Na wie war es in der Schule?“

Kind: „Ganz Ok...“

 

So klingen Unterhaltungen, die wohl fast jeder von uns schon einmal geführt hat. 

Schaut man sich mit den Kindern aber das Thema Gefühle einmal etwas genauer an, so macht sich bei den meisten von ihnen großes Erstaunen breit, wie viele verschiedene Stimmungslagen es tatsächlich gibt und was für einen Spaß es machen kann, sich auf spielerische Art mit ihnen zu beschäftigen.

Dabei ist das Wahrnehmen und Interpretieren von Eigen- und Fremdgefühlen äußerst wichtig, um sich in unserer Gesellschaft zurechtzufinden. Denn Kommunikation findet in unserem Alltag in hohem Maße auf der nonverbalen Ebene statt und nur wer die Signale seines Gegenübers richtig deutet, kann auch entsprechend interagieren.

 

Mit Schlupsis Gefühlskarten bekommst du nun ein nützliches, therapeutisches Handwerkszeug, um das Thema ‚Emotionen‘ kurzweilig, anschaulich und kindgerecht zu bearbeiten. Jede dieser 34 liebevoll gezeichneten Karten zeigt Schlupsi in einer anderen Stimmungslage. Mal sind es schöne, mal traurige, mal euphorische oder bizarre Empfindungen. Durch das bloße Betrachten der Bilder, werden Kinder (und natürlich auch Erwachsene) angeregt, ihre eigenen Gefühle differenzierter wahrzunehmen und auch über negative Empfindungen zu sprechen. Dort wo das Vokabular der Kinder oftmals nicht ausreicht, um beispielsweise ein diffuses Bauchgefühl genauer zu beschreiben, dienen ihnen Schlupsis Gefühlskarten als eine Art Türöffner, um ihr Befinden genauer zu thematisieren.


Schlupsi Fortbildung in der Schweiz

2 Sozialarbeiter mit Batakas beim Deeskalationstraining
Teamtraining und Deeskalation mit passgenauen Übungen und viel Spaß

Bereits zum 4. Mal findet am 3.Oktober 2022 in

der Alte Kaserne Kulturzentrum, Technikumstrasse 8, 8403 Winterthur

unsere Schlupsi Weiterbildung in Kooperation mit dem Schulsozialarbeitsverband statt.

 

Freue dich auf tolle Teamspiele, spannende Impact-Techniken, Übungen aus dem Deeskalationstraining und erhalte Einblick in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Schlupsi.

 

Themenschwerpunkte:

Vorstellung von "Schlupsi, dein innerer Schiedsrichter".

Durchführung und Reflektion von praktischen Übungen im Rahmen der konzeptionellen Arbeit mit Schlupsi.

Darstellung von "Impact-Techniken" und Teamübungen für den täglichen Gebrauch.

Vorstellung eines beispielhaften Ablaufplans für ein Klassen/Gruppenprojekt.

Kennenlernen von "Schlupsis Gefühlskarten".

Erprobung von speziellen Spieltechniken für Schlupsis Handpuppe.

 

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung findest du unter https://cms.e.jimdo.com/app/saeaa57f0cf79e2d7/p94b8d0ed3c0be3cb?cmsEdit=1


Schlupsis Gefühlskarten

So individuell und ausdrucksstark wie unsere Kinder

Schlupsis Gefühlskarten mit 34 verschiedenen Emotionen und Gefühlen. Zur therapeutischen Arbeit mit Kindern
Schlupsis Gefühlskarten zur therapeutischen Arbeit mit Kindern

Die 34 liebevoll gezeichneten Gefühlskarten zeigen Schlupsi mit ganz unterschiedlichen Emotionen. 

Sie eignen sich hervorragend zur systemischen und therapeutischen Arbeit. Man kann sie zur Kurzreflexion des Alltags bzw. bestimmter Situationen einsetzten oder einfach mit ihnen Spaß haben und sich an den spielerischen Einsatzmöglichkeiten erfreuen.

Jetzt neu bei uns im Shop


Endlich wieder Klassenprojekte

Eine Schulkasse im Teamtraining mit Stühlen als Teil eines Klassenprojekts
Schlupsi im Teamtraining und Klassenprojekt

Endlich!!!!

Nach Schulschließungen, Lockdown und jede Menge Einschränkungen, die besonders unsere Kinder und Jugendliche getroffen haben, konnten nun wieder die ersten Klassenprojekte stattfinden. Voller Vorfreude und mit viel meisterten die Schüler*innen unsere Teamworkaufgaben. Auch wenn noch nicht alles auf Anhieb klappte, gab die Klasse nicht auf und unterstütze sich gegenseitig, um am Ende unter großem Jubel die erste Übung unseres mehrtägigen Projekts zu meistern. Nun warten neue spannende Aufgaben auf die Kinder, die sie nur zusammen als Team lösen können.


Schlupsi, in der 1c

Kinder malen ihren eigenen Schlupsi
Schlupsi; so vielseitig wie unsere Kinder

 

Egal ob blaue, braune oder blonde Haare. Egal ob braune, weiße oder grüne Haut. Jeder Schlupsi ist anders, aber eins haben sie alle gemeinsam, sie wollen besonders in dieser schwierigen Zeit unsere Freunde sein und uns helfen gut miteinander zurechtzukommen.   

 

Danke an: 

https://www.schulenehrendingen.ch/ger/News/2021-04-06-Schlupsi


Schlupsi Fortbildung

Du möchtest mehr über Schlupsi erfahren?

Dann buche doch einfach deine individuelle Fortbildung samt umfangreichen Handout und Zertifikat.

Freue dich auf tolle Teamspiele, spannende Impact-Techniken, Übungen aus dem Deeskalationstraining und erhalte Einblick in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Schlupsi.

Gerne stellen wir dir eine Fortbildung nach deinen Bedürfnissen zusammen. 

 

Mögliche Themenschwerpunkte sind:

•Vorstellung von „Schlupsi, dein innerer Schiedsrichter“.

•Durchführung und Reflektion von „Impact-Techniken“, Teamübungen und Warm-Up-Spielen.

•Betrachtung eines beispielhaften Ablaufplans für ein Gruppenprojekt.

•Darstellung von gruppendynamischen Prozessen zum Thema Gewalt und Ausgrenzung.

•Arbeit mit „Schlupsis Gefühlskarten“.

•Erprobung von speziellen Spieltechniken für Schlupsis Handpuppe.

 


Kooperationspartner in der Schweiz

 

Wir freuen uns mit dem Schulsozialarbeitsverband auf einen tollen und engagierten Kooperationspartner in der Schweiz.

Künftig wird es regelmäßige Schlupsi-Fortbildungen über den SSAV geben.

Zudem können nun alle Interessenten aus der Schweiz sämtliche Schlupsi-Produkte über den SSVA-Shop bestellen. 

Weitere Informationen erhieltet ihr hier:

https://ssav.ch


Schlupsi beim Kinderschutzbund

Gruppenfoto des Kinderschutzbundes mit Schlupsi Handpuppe und Kinderbuch
Schlupsi besucht den Kinderschutzbund in Unna

Heute hat Schlupsi den Kinderschutzbund in Unna besucht und direkt die Herzen der Mitarbeiter*innen erobert. 

Neben den tollen Gefühlen durch die Grüne-Glückskarte, eignet sich besonders Schlupsis "kleine Trillerpfeife" als Selbstschutz vor Gefahren und Übergriffen sehr gut, um den Kindern präventiv zu Arbeiten.

Wir freuen uns auf weitere tolle Kooperationen mit dem Kinderschutzbund Unna.